Dankessprüche

Dankessprüche und DanksagungenDanken ist eine Geste, die immer wieder Zuspruch findet. Dank, der von Herzen kommt, geht zu Herzen. Denn „Danke sagen“ ist mehr als eine Floskel, es ist eine Verbeugung vor einem anderen Menschen, für das Gute, das einem geschehen ist.
Einen herzlichen Dank Euch allen – mit den passenden Dankessprüchen
Auch die schnelllebige Zeit von heute kann nicht auf einen aufrichtigen Dank verzichten. Wer einem anderen Menschen dankt, der geht in sich und macht es aus voller Überzeugung heraus. Oft ist der Spruch zu hören: Dem Himmel sei Dank! Aber nicht nur dem Himmel sei Dank, auch den vielen Menschen, die es gut mit einem meinen. Mit ihnen gestaltet sich das Leben einfacher lebenswerter. Sei es die Ladnerin, die bereits am frühen Morgen die Brötchen bereit legt oder der Briefträger, der immer ein Lächeln auf den Lippen hat. Dank gebührt so vielen in unserer Welt und wer dankt, der bereichert damit nicht nur das Leben der anderen, sondern auch sein eigenes.

Dankessprüche und Danksagungen, die zu Herzen gehen

Wer dankt – ist glücklicher. Und wer dankt, trägt auch zu einem glücklicheren Umfeld bei. Was gibt es Schöneres, als sich für etwas zu bedanken, Anerkennung zu schenken und sich dafür ein glückliches und zufriedenes Lächeln einzuholen? Dankessprüche nehmen dieser Welt an Hektik und Lärm und lassen sie sanfter und zufriedener erscheinen. Denn die Dankbarkeit ist sanftmütig, ehrlich und warmherzig. Sie stellt sich nie in den Vordergrund, obwohl sie ein wichtiger Aspekt in der heutigen Zeit ist.

Darum ist hier eine umfangreiche Auswahl an Dankessprüchen zu finden:

Vielen Dank
Vielen Dank

Herzlichen Dank!
Herzlichen Dank!

Danke, dass du immer für mich da bist.
Danke, dass du immer für mich da bist.

Merci für die kleinen Wunder des Alltags, die durch Dich allein Realität geworden sind.
Merci für die kleinen Wunder des Alltags, die durch Dich allein Realität geworden sind.

Manchmal braucht man tausend Worte. Manchmal besucht man tausend Orte. Manchmal redet man um den heißen Brei. Und manchmal braucht‘s der Worte nur drei: Vielen lieben Dank!
Manchmal braucht man tausend Worte. Manchmal besucht man tausend Orte. Manchmal redet man um den heißen Brei. Und manchmal braucht‘s der Worte nur drei: Vielen lieben Dank!

Im Leben geht’s oft drunter und drüber, hoch und runter und manchmal scheint sich alles im Kreis zu drehen. Aber ich weiß - egal was passiert – dass du immer für mich da bist.
Im Leben geht’s oft drunter und drüber, hoch und runter und manchmal scheint sich alles im Kreis zu drehen. Aber ich weiß - egal was passiert – dass du immer für mich da bist.

MERCY für die kleinen Wunder des Alltags,
die durch Dich allein Realität geworden sind.

DANKE – Ein schnelles Wort.
Ein flüchtiges Empfinden und schon wieder fort.
Dennoch ist es wichtig, es einmal zu benennen.
Denn mir geht es so viel besser, seit wir uns kennen.

Manchmal braucht man tausend Worte.
Manchmal besucht man tausend Orte.
Manchmal redet man um den heißen Brei.
Und manchmal braucht‘s der Worte nur drei:
Vielen lieben Dank!

Viel zu oft ist die Unterstützung, die wir erfahren,
selbstverständlich.
Im Alltagseinerlei vergessen wir den sorgsamen Umgang
Miteinander.
Es ist nur ein kleines Wort, aber es entfaltet eine große Wirkung:
DANKE, für alles was du für mich tust!

Es ist an der Zeit,
dass die Dankbarkeit Flügel bekommt
und sich auf den Weg zu Dir macht,
um sich gebührend zu bedanken.


Ein großer Dank gebührt Dir mein Schatz
und als Draufgabe noch einen Schmatz.
Seitdem wir Dich als Unterstützung haben,
können wir uns in keiner Weise beklagen.

Ein herzliches Dankeschön ist wie
ein Sonnenaufgang im Morgengrauen,
es leuchtet in den hellsten Farben den Himmel aus.

Wer lächelnd seinem Alltag begegnet
und seinem Schicksal dankbar ist,
der braucht keine Angst haben,
dass ihn das Leben jemals vergisst.

Danke für die helfende Hand.
Thanks für das liebe Wort.
Mercy, dass Du immer für mich da bist
und niemals fort.
Verlass ist immer auf Dich.
Darum verbeuge ich mich.

Kein Tag soll sein Ende finden,
ohne dass wir uns sagen unter den Linden.
Danke, dass wir uns haben
und einen gemeinsamen Weg wagen.

Kein Gefühl ist ehrlicher als die Dankbarkeit.
Sie entsteht durch eine gute Handlung
und sie erwärmt 2 Herzen gleichzeitig.

Oft hat der Alltag einen bestimmten Zauber.
Oft werden Erwartungen übertroffen.
Oft begegnet man fremden Menschen und sie werden zu Freunden.
Oft werden Wünsche Wirklichkeit und dann ist es an der Zeit DANKE zu sagen.

Ich DANKE DIR,
Du weißt wofür.
Es wäre zu viel, jetzt alles zu nennen.
Einfach DANKE dafür, dass wir uns kennen.

Ich wollte endlich „Danke“ sagen,
für deine Hilfe an so vielen Tagen,
du gibst immer auf mich acht –
wenn es sein muss auch mitten in der Nacht.
Ich weiß, es ist nicht einfach mit mir,
doch du und ich sind ein unschlagbares „wir“,
Danke, dass du es so nimmst wie es ist –
und immer noch an meiner Seite bist!

Danke, für dein Lächeln am Morgen,
danke, für deinen Rat habe ich mal Sorgen,
danke, dass du auch über dich selber lachst,
und mich so immer wieder glücklich machst!

Danke für viele schöne Stunden,
danke für Tage voller Licht,
danke, dass du mit deinem Lächeln meine Muse bist.

Fünf kleine Buchstaben mit großer Bedeutung –
D A N K E
Du hältst mir den Rücken frei, bist mein Anker und
mein Heimathafen.
Trübe Gedanken wischt du mit einer schnellen Handbewegung
weg.
Aus jedem Lebenslabyrinth findest du einen Ausweg.
„Geht nicht“ heißt für dich „jetzt erst recht!“
Danke, Lieblingsmensch das du dein Leben mit mir teilst!

Die Jahre sind so schnell vergangen,
gemeinsam sind wir schönen Erinnerungen nachgegangen,
viel erlebt und viel gelacht,
haben wir auch dunkele Stunden durch gemacht.
Nun sind wir im Herbst des Lebens angekommen,
und haben uns noch so viel vorgenommen.
Dankbar blicke ich auf den Weg mit dir zurück,
du bist mein allergrößtes Glück.

Zwischen Kopierer, Kaffeemaschine und Co.,
machst du jeden Tag die Kollegen froh,
denn mit guter Laune und viel Elan,
gehst du die Probleme an.
Hakt der Kopierer, streikt die PC-Maus –
du kennst dich mit der Technik bestens aus.
Wie beruhigt man Kunden am Telefon –
dafür hast du einen besonderen Ton.
Welches Mittagessen ist lecker –
du kennst einen genialen Bäcker.
Ein dickes Dankeschön an unseren Lieblingskollegen!

Du erledigst viele Aufgaben nebenbei,
nur ganz selten nimmst du dir Zeit und machst frei,
braucht jemand Hilfe, bist du sofort da,
erledigst alles wunderbar.
Doch viel zu selten bekommst du es gesagt,
wie dankbar wir dir sind an jedem neuen Tag,
darum haben wir diese Zeilen geschrieben,
weil wir dich über alles lieben!

Durch dich kann ich mich entfalten.
Auf dich kann ich mich verlassen.
Nichts wird uns jemals trennen.
Kein Geld der Welt kann unsere Freundschaft bezahlen.
Ein Dankeschön, dass von Herzen kommt.

Danke für die vielen kleinen Sachen,
die mir das Leben leichter machen.
Danke dass du an mich denkst,
und mich mit Unterstützung durch den Alltag lenkst.
Auch wenn du glaubst, ich merke es nicht:
danke für alles, ich denke gerne an dich.

Das hätte ich nicht selber geschafft.
Alleine wäre ich verloren gewesen.
Nun bin ich dir zum Dank verpflichtet.
Keine tausend Merci-Schachteln würden meiner Dankbarkeit Genüge tun.
Eben daher kann ich heute nicht mehr als: DANKE sagen.

DANKE,
dass Du der bist, der Du bist.
DANKE,
dass Du das machst, wie Du das machst.
Weil Du es wie kein anderer schaffst.

Wenn das Herz mit Dankbarkeit erfüllt ist.
Wenn es sanft in guten Gedanken gehüllt ist.
Dann ist es an der Zeit, es auch in Worten zu sagen:
Wir sind froh, dass wir Dich haben.

Wenn aus einem Augenzwinkern ein vertrauter Blick wird.
Wenn aus einem flüchtigen Hallo ein Handschlag wird.
Dann ist eine Vertrautheit entstanden,
die niemals soll wieder kommen ins Wanken.
Sie soll Dir Zuversicht und Dankbarkeit geben.
Auf all Deinen weiteren Wegen.

Als das Herz bemerkte, dass ihm etwas Gutes widerfahren ist,
dankte es herzlich und war erfüllt von Glückseligkeit.

Das magische Wort, das jeder kennt.
Aber nicht immer bei seinem Namen nennt.
Dies will ich heute sagen zu Dir.
Es heißt DANKE und kommt von mir.

Wäsche waschen, bügeln, putzen.
Keine Zeit für sich zu nutzen.
Darum will ich heute DANKE sagen.
Auf dass wir uns ewig gut vertragen.

Ein Retter in schwerer Not,
in rauer See das Rettungsboot,
der feste Felsen in der Brandung,
Nach dem Höhenflug die sichere Landung.
Warst immer für mich da, in allen Lebenslagen,
dafür möchte ich heute mal – Danke – sagen.

Es ist wichtig …
den Heinzelmännchen des Alltags dankbar zu sein,
sie zu vergessen, das wäre gemein.
Sie schuften und rackern den ganzen Tag
und nehmen auf sich so manche Plag.
Darum ein DANKE und hoch leben sie,
auf dass sie der Alltag nie zwingt in die Knie.

Als ich den Himmel um Unterstützung gebeten habe,
hat er Dich zu mir gesandt.
Seither gibt es zwischen uns ein unsichtbares Band.
Ein Band der Freundschaft, des Vertrauens.
Ein Band des aufeinander Bauens.
So viele Kriege haben wir gemeinsam geschlagen,
dafür ist es nun Zeit, einmal Danke zu sagen.

Ein wichtiges Wort will ich heute benennen.
Ein solches, das wir alle kennen.
Es öffnet die Herzen, macht frischen Mut
und tut der Seele unendlich gut.
DANKE!

Gute Gefühle beginnen mit dem richtigen Wort – DANKE !

Die Vögel zwitschern, die Kinder jubeln beim Spiel,
ein Lied wird angestimmt, gute Stimmung ist gegeben.
Zeit DANKE zu sagen.

Wir sagen es viel zu selten.
Halten es für selbstverständlich.
Wir reden viel zu viel.
Und sagen doch nicht, was wirklich wichtig ist.
Wir reden um den heißen Brei,
das wichtigste ist meist nicht mal dabei.
Doch heute ist alles anders,
heute sag ich’s dir, mit diesem Gruß.
Heute nutze ich die Chance,
dir zu sagen, wie dankbar ich für dich bin.

Mark Twain verriet uns bereits:
Um den vollen Wert des Glücks zu erfahren,
brauchen wir jemanden, um es mit ihm zu teilen!
Darum DANKE, dass Du immer für mich da bist.