Adventsgrüße

Advent ist die Zeit des Jahres, wo die Kinderaugen zu leuchten beginnen und die Herzen wieder weicher werden. Jeder genießt die wohlige Wärme im eigenen Zuhause, zündet abends ein Lichtlein an und sorgt so für eine heimelige Stimmung. In der Küche duftet es nach Mandelplätzchen und Zimtsternen. Und irgendjemand aus der Familie sitzt hinter dem großen, sperrigen „Sekretär“, um Adventgrüße auf Papier zu bringen. Die Jugend pfeift gerne auf Papier und Feder, viel schneller geht es doch mit einer trendigen WhatsApp Nachricht oder einer smarten SMS. Auch soziale Netzwerke sehen es gerne, wenn ihre User Adventgrüße posten.

Adventgrüße, die die Vorfreude auf das Christkind wecken

AdventsgrüßeGrüße zur Adventzeit erinnern daran, dass das Fest der Liebe und der Familie bald ansteht. Sie wollen indirekt auf das Weihnachtsfest einstimmen und die Vorfreude auf das Christkind wecken. Sie sind an den Weihnachtsgruß angelehnt. Wer nicht bis zum letzten Abdruck warten möchte, um Weihnachtsgrüße loszuschicken, der macht das vorab Ende November/Anfang Dezember und gilt somit als Absender von Adventgrüssen.

Adventzeit

Strahlende Lichter wohin man schaut.
Sie sind von Kindertagen noch so vertraut.
Weihnachtliche Stimmung macht sich im Herzen breit.
Willkommen sei diese festliche Zeit.

Ein frohes Fest, ein kuscheliges Nest

Nun ist schon wieder Advent.
Kinder, wie die Zeit verrennt.
Ich wünsche ein wundervolles Fest
in Eurem kuscheligen, warmen Nest.

Kleine Weihnachtswunder

Kleine Weihnachtswunder werden in jedem Jahr wahr,
sie sind oft am Beginn ganz unscheinbar.
Aber unter dem Jahr werden sie sich richtig entfalten
und Deinen Alltag bunter gestalten.

Adventzeit

Wie jedes Jahr sind wir bereit,
für die eindrucksvolle Adventzeit.
Lichterketten schmücken das Haus,
in den Dämmerungsstunden sieht das toll aus.
Ein jeder kehrt am Abend heim,
jeder will bei seiner Familie sein.
Der Duft der Plätzchen erfüllt die Räume
und das kleine Kind fällt in seine Träume.
Es träumt davon: Was wird das Christkind uns wohl bringen?
Welche Lieder werden wir unter dem Weihnachtsbaum singen?
Wir werden bestimmt Süßes naschen,
ansonsten lasse ich mich überraschen.
Wir wünschen Dir und dem Rest,
ein schönes Weihnachtsfest.

Fang das Licht (angelehnt an dem Songtext)

Fang das Licht von einer Nacht voll Kerzenschein
halt es fest
schließ es in deine Träume ein
heb‘ es auf
und wenn die Dunkelheit beginnt,
dann vergiss nicht
dass irgendwo noch Lichter sind.

Adventzeit in den Herzen

Adventzeit in den Herzen.
Auf dem Kranz leuchtende Kerzen.
Den Sinn von Weihnachten erkennen
und nicht blind am Leben vorbeirennen.
Meine Grüße zum Advent setzen einen kleinen Meilenstein
und lassen mich somit bei Dir sein.

Advent Zitat

Wer Güte und Wärme zu verschenken hat,
bei dem ist der Advent und die Weihnachstage an keine Zeit gebunden.

Die schönsten Tage des Jahres

Wenn Sternschnuppen vom Himmel fallen.
Vergnügte Stimmen aus der Küche hallen.
Dann ist Weihnachten nicht mehr weit.
Macht Euch schon jetzt für die schönsten Tage des Jahres bereit.

Dalei Lama wusste bereits:

Unsere wahre Aufgabe ist es,
glücklich zu sein.
Viele kleine und große Glücksmomente
in der Adventzeit wünsche ich Dir.

Advent …

Das sind Renntiere im Schnee.
Eisblumen am Fenster.
Der Duft von Tannenreisig.
Frische Plätzchen und ein Glühwein.
Ein Stern, der den Winterhimmel hell erleuchtet.
Herzliche Adventgrüße im Postkasten
und viele Kleinigkeiten mehr.

geteilt